LOGIN:to.get.net|
Sie befinden sich hier: Deutscher Verpackungskongress // Rückblick // 2012 // Agenda 2012 // Referenten 

Jochen Baumann

Jochen Baumann | Deutsche Beteiligungs AG | Mitglied der Geschäftsführung

Zur Person

Jochen Baumann ist als Mitglied der Geschäftsleitung verantwortlich für die Akquisition von Unternehmen, das Portfoliomanagement sowie den Verkauf von Unternehmensbeteiligungen.

  • Er begann seine berufliche Laufbahn bei der Deutschen Beteiligungs AG in 1997 und verfügt damit über mehr als 15 Jahre Erfahrung im Beteiligungsgeschäft.
  • Herr Baumann ist Diplom Kaufmann und studierte an den Universitäten Passau und Lund (Schweden).
  • Vor seinem Studium absolvierte er eine Ausbildung zum Bankkaufmann.
  • Herr Baumann, der 1968 geboren wurde, ist verheiratet und hat zwei Kinder.

Nach oben

Wolf-Dieter Baumann

Wolf-Dieter Baumann | IPPT GmbH | President & Chairman of the Board

Zur Person

Herr Baumann ist President und Chairman of the Board der IPPT GmbH, einer Holding im Bereich der Prozess und Verpackungstechnik, zu der die Romaco Gruppe gehört. In dieser Funktion liegt sein Fokus auf der strategischen Ausrichtung und dem Ausbau der Gruppe über weitere Akquisitionen.

  • Seine erfolgreiche Karriere startete er 1981 bei der Voith GmbH. Während dieser Zeit gewann er umfassende Erfahrungen in Managementpositionen im Ausland (USA, RUS) und im Ausbau des internationalen Geschäftes, bevor er zum Divisionsleiter für Papiermaschinen, Karton und Verpackung bestellt wurde.
  • Von 1999 bis 2003 war er als Geschäftsführer (Vorstand) der Reemtsma Cigarettenfabriken GmbH für den Bereich Operations zuständig.
  • Von 2004 bis 2009 war er Vorsitzender der Geschäftsführung der Oystar Gruppe (ehemals IWKA Packaging GmbH), einem führenden Hersteller von Prozess-und Verpackungsmaschinen für die Molkerei, Nahrungsmittel und Pharma/Kosmetikindustrie.
  • Seit 2010 ist er als selbstständiger Berater und Industrieexperte tätig. Herr Baumann hat einen Abschluss mit Diplom der dualen Hochschule Baden Württemberg Heidenheim, Fachrichtung Maschinenbau.

Nach oben

Belal Habib

Position: Director – Packaging R&D

Firma: Chocolate Kraft Foods Europe

Verantwortungsbereich:

  • Leitung packaging European chocolate category
  • Cross category functional lead for european packaging leadership

Beruflicher Werdegang:

  • Mehr als 12 jahre Erfahrung in der Konsumgüterindustrie, hier oblagen ihm verschiedene Verantwortungsbereiche in der Verpackungsbranche
  • Studium der Verpackungstechnik in Berlin
  • Ausbildung zum technischen Zeichner (im bereich Maschinenbau bei Airbus/dasa)
  • mehrjährige berufliche Stationen in Deutschland, Niederlande und Grossbritannien

Nach oben

Dr. Björn Held

  • ist Experte für Psychophysik und implizite Produktevaluation und verfolgt einen holistischen Marketingansatz, der explizite und implizite Analyseverfahren kombiniert.
  • Held war viele Jahre in den Bereichen Research, Produktevaluation, Produktentwicklung und Innovationsmanagement internationaler Markenartikler tätig. Der promovierte Psychologe verfügt über extensive Erfahrung mit zahlreichen Datenerhebungs- und Forschungsmethoden und ist Spezialist für datenbasierte Markenberatung und Consumer Insights.
  • Nach seiner Promotion an der University of London (1996) entwickelte Held bei Unilever in England und Deutschland die ersten impliziten Methoden für die Konsumentenforschung, die in den Bereichen sensorischer Produktevaluation, Produktentwicklung und Consumer Insights erfolgreich einsetzt wurden.
  • 2003 wechselte er als Client Service Director und Leiter der qualitativen Marktforschungsabteilung zu Millward Brown.
  • Seit 2005 war Held für die Beiersdorf AG tätig, u.a. vier Jahre als Leiter der deutschen Marktforschung.

Nach oben

Normen Odenthal

  • Normen Odenthal ist Fernsehmoderator, Journalist, Autor.
  • Seit 2000 arbeitet er für das ZDF und war zunächst als Reporter in Krisengebieten und Auslandsstudios unterwegs.
  • Seit 2005 moderiert er die Sendung "heute nacht", seit 2010 auch das "wochenjournal".
  • Ferner präsentierte er das "morgenmagazin", "mittagsmagazin" und Sondersendungen.
  • Odenthal absolvierte an den Universitäten Göttingen und Bristol (Großbritannien) das Studium der Politik, Publizistik, Volkswirtschaftslehre und des Öffentlichen Rechtes.

Nach oben

Frank Rehme

Vita bzw. wer ist FR?

  • Innovationen und Trends für den Handel von morgen sind seit vielen Jahren das spannende Aufgabenfeld von Frank Rehme. Ziel ist die Entwicklung von neuen Perspektiven für den Handel der Zukunft.
  • Gebündelt sind die Ergebnisse im real-Future Store in Tönisvorst, in dem täglich 3.000 Kunden den Innovationen begegnen.
  • Die METRO Group hat im Jahre 2002 die Future Store Initiative gegründet, die Unternehmen aus dem Handel, der Konsumgüterindustrie und der Informationstechnologie vereint.
  • Alle Beteiligten sind durch eine gemeinsame Vision verbunden: Neue Standards im Handel zu setzen und den tiefgreifenden Modernisierungsprozess der Branche nachhaltig zu unterstützen.

Nach oben

Peter Rösler

  • Vorstand der rose plastic AG, geboren 1945, studierte nach Abschluss seiner Lehre als Werkzeugmacher Maschinenbau in Berlin.
  • 1966 trat er in das von seinem Vater gegründete 8-Mann-Unternehmen ein und führt die rose plastic seit Jahren erfolgreich.
  • Das Unternehmen ist weltweit führender Hersteller von Kunststoff-Spezialverpackungen für Werkzeuge, verfügt über Produktionsstätten in Deutschland, USA, China und Brasilien, Verkaufsniederlassungen in 8 Ländern und Lizenzpartnern in Japan.
  • 1999 erhielt das Unternehmen den Best Factory Award, die Titel „Arbeitgeber des Jahres“ in 2003 und „Innovator des Jahres 2007“ sowie zweimal die Auszeichnung ‚Bayerns Best 50’ und diverse Verpackungspreise in den Folgejahren.

Nach oben

André Schäfer

  • André Schäfer, geboren in Düsseldorf, studierte Energie- und Verfahrenstechnik am Institut für Verfahrenstechnik der TU Berlin und schloss sein Studium mit einer Diplomarbeit „industrielle Abwasserreinigung mittels Nanofiltration“ zum Dipl.-Ing. bei der Henkel AG ab.
  • Seine berufliche Laufbahn begann er 1996 bei der Wolf Walsrode AG in Bomlitz als Anwendungstechniker auf dem Gebiet der veredelten Folien. Hier war neben der kundenspezifischen Folienentwicklung die technische Key Customer Betreuung von großer Bedeutung.
  • Nach Übernahme durch die Wipak Group im Jahre 2001 übernahm er die Leitung der Anwendungstechnik innerhalb der Entwicklungsabteilung.
  • Seine nächste Station war die des Produkt Managers innerhalb der Marketing & Vertriebsabteilung, wo er neben der weiteren Leitung der Anwendungstechnik weitere umfangreiche Erfahrung in der technischen Kundenbetreuung auf den Gebieten der Extrusions- und veredelten Folien sammeln durfte.
  • Seit Sommer 2011 ist Herr Schäfer als Direktor Development & application services bei der Wipak Walsrode GmbH&Co KG tätig.

Nach oben

Dierk Schröder

  • Dierk Schröder (49) ist seit Januar 2002 Mitglied der Geschäftsführung der Carl Edelmann GmbH, Heidenheim.
  • Der gebürtige Pappenheimer begann seine Karriere nach dem Studium des Wirtschaftsingenieurwesens an der TU Karlsruhe (1983 bis 1987) in einer internationalen Wirtschaftsprüfungsgesellschaft. Dort war er insbesondere für Unternehmen der Branchen IT und Handel tätig.
  • Anschließend übernahm Schröder operative Verantwortung als kaufmännischer Leiter in zwei namhaften süddeutschen Familienunternehmen und war zwei Jahre Geschäftsführer in einer brasilianischen Produktions- und Tochtergesellschaft.
  • Schröder zeichnet in der Edelmann Gruppe als Sprecher der Geschäftsführung sowie für die Ressorts Technik und Administration verantwortlich.
  • Daneben ist er Beiratsmitglied bei zwei namhaften internationalen Unternehmen.
  • Der Vater eines Sohnes ist begeisterter Rennradfahrer, Läufer und spielt gelegentlich Golf.

Nach oben

Christian Stegemann

innocent Alps GmbH | Marketing Manager International

  • 01/2002 – 09/2005: PR bei Scholz & Friends Brand Affiairs
  • 10/2005 – 08/2007: Assistent der Geschäftsführung bei Scholz & Friends Brand Affairs
  • 09/2007 – 07/2009: Comms & Creative Manager bei innocent drinks
  • 08/2009 – 12/2011: Marketing Manager Germany bei innocent drinks
  • Seit 01/2012: Marketing Manager International bei innocent drinks

 

Bevor Smoothies sein Leben bewegten, bewegte Christian Stegmann Projekte, Marken und Designs u. a. bei Scholz & Friends Brand Affairs. Seit 2007 ist er für ‚innocent drinks’ tätig und leitet jetzt das internationale Marketing. Die Innocent Alps GmbH steht für faires Obst, natürliche Getränke und nachhaltige Verpackung.

Nach oben